Das Tick-Tack der Motivation

Das Tick-Tack der Motivation

Voller Motivation in das neue Geschäftsjahr starten

Worum geht es?

Unsere Persönlichkeit ist ein höchst komplexes „Uhrwerk“ – eine individuelle Kombination an unterschiedlichen Zahnrädchen die unsere

Uhr auf eine ganz bestimmte Art zum Ticken bringt.

  • Wissen Sie, wie Sie ticken, wenn es um Ihre Motivation geht?
  • Wundern Sie sich manchmal, warum sich jemand partout nicht motivieren lässt?
  • Haben Sie eine Idee, aus welchem Grund sie für bestimmte Ziele förmlich brennen , während andere Sie völlig kalt lassen?
  • Wünschen Sie sich konkrete Tipps um sich selbst und Andere in einen motivierten Zustand bringen zu können?

Suchen Sie Antworten auf diese Fragen, dann lernen Sie in diesem Workshop einige der wichtigsten Zahnräder kennen, die für unsere individuelle Motivation mit verantwortlich sind.

Geld alleine motiviert NICHT!!!

Die Motivationskunst besteht darin:

Die eigenen inneren Motive und zugrunde liegenden Metaprogramme zu (er)kennen um sich und andere entsprechend in einen intrinsisch motivierten Zustand bringen und diesen auch langfristig und nachhaltig aufrecht erhalten zu können!

Genau hier setzen wir mit unserem zweitägigen Motivationsworkshop an!

In diesem stark praxisorientierten Workshop

machen wir uns die wirkungsvollsten Techniken und Methoden aus dem systemisch- integralen Coaching zu Nutze und wenden diese auf die intrinsische Motivation an!

Dabei arbeiten wir mit konkreten Fallbeispielen aus dem beruflichen und privaten Alltag unserer Teilnehmer und wenden das theoretische Wissen direkt in Übungen und Modellen an. Praktische Übungen schaffen ein erhöhtes Bewusstsein, da die Modelle auf sich selbst und die konkreten Lebens- und Arbeitssituationen angewandt werden.

Gemeinsam reflektieren wir die Trainingsergebnisse vor Ort, geben Supervisions- und Selbstcoachingtipps und leiten gemeinsame Strategien und konkrete Handlungsleitfäden für die sofortige Umsetzung im beruflichen und privaten Alltag ab.

Darüber hinaus kreieren wir einen Raum, in dem sich die Teilnehmer austauschen und sich gemeinsam entwickeln können. So werden die Konzepte nicht nur theoretisch vermittelt, sondern lebendig angewandt und neben dem eigentlichen Training ermöglichen die Coaching-Aspekte auch die persönliche Entwicklung der Teilnehmer.

Inhalte:

  • Die Unterschiede der extrinsischen und intrinsischen Motivation
  • Die Rolle der persönlichen Entwicklung und Wertewelt in der Motivation
  • Die wichtigsten Metaprogramme erkennen und umsetzen
  • Sinnesspezifische Motivation
  • Motivationsanker kreieren und nutzen
  • Selbstcoaching Tipps für die nachhaltige Umsetzung im AlltagAchtung: Dieser Workshop enthält Selbsterfahrungsanteile.

Ziele:

  • Bewusstwerdung des eigenen Motivationstypus
  • Unterschiede zu anderen Typen erkennen und nutzen
  • Erhöhung der eigenen Motivation
  • Mehr Spaß bei der Arbeit
  • Durch Motivation und Spaß den langfristigen Leistungserhalt und Erfolg sichern
  • Steigerung der Selbststeuerung

 

Das Workshopteam:

Christiane Botzenhardt & Silke Krause

Profitieren Sie von:

32 Jahre Vertrieb/Verkauf (Inbound, Outbound, POS, Retail) in Markenunternehmen aus verschiedenen Branchen (u.a. Nahrungsmittel, Textil- und Mode, Spielwaren)

Betriebswirtschaftsabschlüsse in den Fachbereichen Marketing, Vertrieb und Wirtschaftsinformatik

7 Jahre Unternehmensleitung

7 Jahre Leitung Retail Operations mit Personalverantwortung

Retailkompetenz und KnowHow im stationären Einzelhandel (HighStreet und Factory Outlets), Vertrieb von B-Ware in Factory Outlets und Werksverkäufen namenhafter Hersteller und Produktionsbetriebe

Unternehmensführung, KPI-Management, Personal-/Umsatz-/Budgetverantwortung im mehrstelligen Mio.-Bereich

9 Jahre Leitung von Aus- und Weiterbildungen

7 Jahren Trainingserfahrung

7 Jahre Coaching- Erfahrung

 

Konditionen:

Veranstaltungsdatum:

  1. bis 23.01.2019 Je 10:00 bis 17:00 Uhr Region Dortmund oder Düren
  2. 0 bis 05.02.2019 je 10:00 bis 17:00 Uhr Region Süd

Investition:

498,-€ (249,-€ pro Teilnehmer proTag)
mindestens 10, maximal 12 Teilnehmer

Eine schriftliche Anmeldung ist zwingend erforderlich.

Die Anmeldung ist erst nach schriftlicher Anmeldebestätigung der Firma SKillCare verbindlich. Es gelten unsere AGBs.

Veranstaltungsort:

Wird rechtzeitig bekannt gegeben

Auf Wunsch ist dieses Angebot auch als Inhouse-Workshop bei Ihnen vor Ort buchbar. Termine und Konditionen auf Anfrage

ANMELDUNGHier klicken
SOCIAL MEDIA